top5tongue

Ringkasan

  • Tanggal Didirikan Mei 8, 1983
  • Sektor Administrasi
  • Pekerjaan yang Diposting 0
  • Dilihat 4244

Deskripsi Perusahaan

Was macht das Wachstumshormon?

Wachstumshormonmangel führt zu Verlust von Muskel- und Knochenmasse, erhöhte Hautrissen, verminderte Fettverteilung, Fettleibigkeit, schlechte Gesichtszüge, verminderte sexuelle Entwicklung, verzögerte sexuelle Reifung, kleine Brüste, kurze Statur, Anämie, Schwäche, Müdigkeit, Haarausfall, Akne und Zahn- und Kieferprobleme. Mangel an Wachstumshormon und insulinähnlichen Wachstumsfaktor 1 (IGF-1) kann auch zu signifikanten geistigen Veränderungen führen.

Was ist Wachstumshormonmangel? Bei kleinen Kindern und jugendlichen Jungen (diejenigen, die die Pubertät mit oder nach dem Alter von 9 Jahren begannen), verursacht Wachstumshormonmangel Zwergerei. Menschen mit Wachstumshormonmangel erleben auch abnormale Glukosebehandlung. Wenn Sie jedoch eine Frau sind, die durch die Wechseljahre gegangen ist oder sich in den frühen Stadien befindet, können Sie einige Probleme als Folge haben.

Es ist schwer zu bemerken, weil die meisten Frauen, die durch die Menopause gegangen sind, keine Probleme mit ihren Knochen haben, so dass sie es nicht fühlen, wenn dieses Hormon auf seinem niedrigsten Niveau ist. Nahrungsergänzungsmittel können helfen, den Testosteronspiegel zu verbessern. Das Vitamin D Methionin. Das L-Carnitin Das Pyridoxin. Antioxidantien sind Stoffe, die freie Radikale neutralisieren oder deaktivieren.

Im Folgenden sind einige der effektivsten Nahrungsergänzungsmittel: Biotin. Das B-Komplex Das Niacin. Freie Radikale sind sehr reaktive Sauerstoffmoleküle. Wie man den Testosteronspiegel natürlich erhöht: Lebensmittel mit Antioxidantien: Antioxidantien können positive Auswirkungen auf den Testosteronspiegel des Körpers haben. Die wichtigsten Antioxidantien sind Vitamine A, C, E, Beta-Carotin, Lutein und Zeaxanthin. Pantothenische Säure Der Copper.

Wir sind daher in der glücklichen Position, uns keine langfristigen Nebenwirkungen zu sorgen, sondern starke unmittelbare Vorteile mit anhaltendem Einfluss auf unsere langfristige Gesundheit zu erfahren. Doch was passiert, ist, dass für viele von uns, die keinen Wachstumshormonmangel haben (ich gehöre zu dieser Gruppe), wir tatsächlich von der Wachstumshormontherapie profitieren – nicht nur von der Zunahme der Stärke, die aus einer höheren Muskelmasse resultiert, sondern auch von mehr Knochenmineraldichte (die Knochendichte, die unabhängig von Wachstum ist).

Wachstumshormon ist eines jener Dinge, die zu gut klingt, um wahr zu sein. Natürlich würde man erwarten, dass seine Auswirkungen ziemlich kurzlebig wären oder dass zumindest einige durch Nebenwirkungen kompensiert würden. GH maximiert die Knochenmineraldichte und -gehalt, reduziert das Risiko von Osteopenie, Osteoporose und Frakturen. Da GH im späteren Leben abnimmt, sinkt die Knochendichte, was das Frakturrisiko erhöht. Aufrechterhaltung von GH unterstützt starke Knochen.

Warum verwenden einige Athleten Wachstumshormon? Wenn zu menschlichem Wachstumshormon hinzugefügt wird, ermöglicht das Hormon Athleten, auf ein zusätzliches Niveau zu trainieren, sueddeutsche.de das über das hinausgeht, was normalerweise natürlich vorkommt. Wenn ein professionelles Sportteam einen zusätzlichen Wettbewerbsvorteil hinzufügen möchte, können sie Wachstumshormon oder eines der verschiedenen Derivate dieses natürlichen menschlichen Hormons kaufen.